Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Die Mitte ist zurück – Wahlkampfauftakt zu den Gemeinderatswahlen

Die Mitte Stadt Zürich tritt in allen 9 Wahlkreisen für die Gemeinderatswahlen sowie mit Hausarzt und Kantonsrat Dr. med. Josef Widler als Stadtratskandidat an. Thematisch im Zentrum stehen bessere Rahmenbedingungen in der Pflege und den Pflegeberufen, eine Verdichtung, die quartier- und sozialverträglich sein muss, sowie das Ziel, insbesondere Start-Ups ein positives Umfeld zu bieten. 

Die Mitte Stadt Zürich hat in der Linde Oberstrass ihren Wahlkampf zu den Stadt- und Gemeinderatswahlen 2022 gestartet. Ständerätin und ehemalige Fraktionspräsidentin Andrea Gmür berichtete über den erfolgreichen Wahlkampf der CVP Luzern anlässlich der letzten eidgenössischen Wahlen.
Die Mitte Stadt Zürich hat am Wahlkampfauftakt ihre drei Kernthemen präsentiert:

  • In den Pflegeberufen arbeitende Personen sollen von besseren Arbeitsbedingungen profitieren.
  • Es gilt die notwendige Verdichtung, mit qualitativ hochwertigen Grünräumen und einem innovativen Mobilitätskonzept zu kombinieren.
  • Attraktive Rahmenbedingungen für Start-Ups und KMU’s schaffen heisst, auch bürokratische Hürden abzubauen.

Mit Dr. med. Josef Widler, dem Präsidenten der Ärztegesellschaft des Kantons Zürich, soll der Stadtrat um eine Person bereichert werden, die zuhört und praxisnahe Lösungen bevorzugt. Auf die von einzelnen politischen Gegnern geäusserte Kritik zu seinem Alter, meint Stadtratskandidat Josef Widler: «Man ist nie zu alt, um frische Ideen zu haben.»

Ansprechpartner

Engagiere dich

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren